Buchtipps zum Nachlesen

"Das herz wird nicht Dement"

Ein Ratgeber für Pflegende und Angehörige von Udo Baer und Gabi Schotte-Langeaus dem Beltz Verlag

 

Das Buch will Pflegenden und Angehörigen Hilfen aufzeigen, wie Menschen mit Demenz gewürdigt und in Würde begleitet werden können. Es richtet seinen Blick auf die Gefühle und das innere Erleben der Betroffenen.

Mit zahlreichen Beispielen werden praktische Anregungen für den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen im Alltag gegeben.

Dieser Ratgeber ist leicht verständlich geschrieben und richtet seinen Blick einerseits auf die an Demenz erkrankten Menschen, um ein Verständnis dafür zu erlangen, was ein Mensch braucht, der an Demenz erkrankt ist.

Es richtet sich aber auch an Pflegende und Angehörigen und gibt Anregungen für deren eigene Unterstützung. Ein sehr empfehlenswertes Buch, insbesondere, wenn die Betreuung und Pflege der an Demenz erkrankten Menschen nur noch von Schwere und Verzweiflung überschattet wird. Es macht Mut, um neue Wege miteinander auszuprobieren und darüber neue freudvolle Erfahrungen zu machen.

 

Michaela Welzel, Selbsthilfe-Kontaktstelle Helmstedt